Cookies ermöglichen es uns, unsere Dienste anzubieten. Mit der Nutzung unserer Dienste akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
mehr Infos
Buchung
zum Bestpreis
  • ANREISE
  • ABREISE
  • -->-->-->-->-->-->
Mehr Infos
Bucht von Alcudia
Eine privilegierte Umgebung

Hier sind einige Tipps, was Sie während Ihres Aufenthaltes im Hostal Blanca in Bahia de Alcudia sehen und unternehmen können. Alles, was Sie wissen müssen, um einen Urlaub im Norden Mallorcas zu genießen, einer der touristisch reizvollsten Gebiete der Insel und bietet somit auch eine größere Vielfalt an Freizeitaktivitäten. Genießen Sie einige der typischsten Städte und Dörfer Mallorcas.

Städte und Strände in der Umgebung

Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Orte zu besuchen

  • Can Picafort

    Can Picafort ist ein Ferienkomplex im Norden Mallorcas im Zentrum der Bucht von Alcudia. PLaya Can Picafort ist einer der beliebtesten Touristenstrände in diesem Teil der Insel und liegt nur 50 Meter vom Hotel entfernt. Ein Strand mit weißem Sand und kristallklarem Wasser mit allen Einrichtungen und Annehmlichkeiten, die man von einem Strand mit so viel touristischem Angebot erwarten kann.

  • Son Serra de Marina

    Son Serra de Marina ist eine der größten Schönheiten der Insel Mallorca. Es hat eine privilegierte Lage, eine einzigartige Umgebung und ein emblematisches Dorf mit einer großen Tradition und Geschichte. Es ist eine Küstenstadt im Norden Mallorcas, die durch die Angebotenen Wassersportarten und vor allem unter Surfliebhabern bekannt ist.

  • Alcudia

    Alcudia ist eine der touristisch interessantesten Städte Mallorcas. Insbesondere ist Alcudia der Tourismus-Star im Norden der Insel. Es handelt sich um eine Stadt mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten und eine der Gegenden mit einem breiteren Hotel- und Tourismusangebot. Der ideale Ort, um die unverfälschte Essenz Mallorcas zu genießen und einen Sonnen- und Strandurlaub auf Mallorca zu erleben.

  • Puerto de Alcudia

    Puerto de Alcudia oder Port d' Alcúdia auf mallorquinisch, ist zweifellos das Touristengebiet par excellence an der Nordküste Mallorcas. Es gibt einen mehr als zehn Kilometer langen, endlosen Sandstrand. Außerdem ist es der zweitgrößte Handelshafen Mallorcas. Ein einzigartiger Ort, um eine der besten Urlaubsregionen der Insel zu genießen.

  • Pollença

    Pollensa, oder Pollença für Mallorquiner, ist eine Stadt im Norden Mallorcas. Konkret handelt es sich um eine Gemeinde, die aus der Stadt Pollensa und dem Hafen von Pollensa besteht. Es ist einer der Orte auf Mallorca, zusammen mit Alcudia, mit der längsten Tradition und Geschichte der Insel. Sie zeichnet sich durch einen einzigartigen Stil und eine unverwechselbare Schönheit aus, sowie durch eine großartige touristische Atmosphäre, besonders in den Sommermonaten.

  • Muro

    Muro ist ein sehr eigentümliches Dorf auf Mallorca, da es sowohl eine zentrale Lage auf der Insel (speziell auf der Pla de Mallorca) als auch einen kleinen Ort in der Bucht von Alcudia, bekannt als Playa de Muro, hat. Ein einzigartiges und malerisches Dorf, ein typisches Beispiel für die historische Tradition Mallorcas.